7 Tipps für eine erfolgreiche Facebook Kampagne in den Niederlanden

FOTO-CREATING-FANS

Jeden Tag aufs Neue erstaunen wir uns über die Power von Facebook. Ist es beim Platzieren einer unserer Beiträge oder bei einer Facebook Kampagne unserer Kunden. Facebook ist aktuell unserer Meinung nach die perfekte Plattform um ihre Botschaft an den Kunden zu präsentieren.

 

1. Suchen sie nach „wussten sie schon, dass“
Interessante „wussten sie schon, dass“ Berichten funktionieren immer gut. Analysieren sie ihre einzigartigen Verkaufsanreize (USP) und bringen Sie diese in den Vordergrund. Achten sie darauf, dass der Inhalt ihrer Beiträge für die Zielgruppe aus den Niederlanden relevant ist.

 

2. Denken Sie darüber nach, warum einer ihrer Fans einen Beitrag liken soll oder in teilen möchte
Wenn eine Person einen Ihrer Beiträge liked, dann ist es als allererstes weil die Person ihren Beitrag interessant findet. Dadurch ergibt sich auch noch ein anderer wichtiger Faktor. Wenn jene Person ihren Beitrag liked, lässt er damit potenziell auch seinen Facebook Freunden den Beitrag sehen und zeigt damit, womit er sich identifiziert. Es zahlt sich definitiv aus um über einen guten Inhalt ihrer Beiträge nachzudenken. Suchen sie Themen für Ihre Beiträge die für Ihre Zielgruppe interessant sind und welche ihre Fans gerne auf Facebook teilen wurden.

 

3. Benutzen Sie gutes Bildmaterial
Passende und gute Bilder sind nicht allein der einzige Erfolgsfaktor von ihren Beiträgen oder Kampagnen. Nicht desto Trotz ist ein gutes Foto einer der wichtigsten Faktoren, um ihren Beitrag oder Kampagne erfolgreich zu machen.

 

4. Denken sie gut nach über die Anzahl ihrer Beiträge
Um ihre Fans müssen sie sich gut sorgen. Setzten sie keine Beiträge auf Facebook, weil wieder einmal ein Beitrag geschrieben werden muss. Als sie keinen passenden Beitrag finden können, ist es besser keinen zu platzieren. Jeder neue Beitrag ist wieder eine neue Chance um neue Kunden zu gewinnen, aber auch eine Möglichkeit, um bestehende Kunden wieder zu verlieren. Zu viele Beiträge mit einem unpassenden Thema bezüglich ihrer Interessensgruppe, leitet zu weniger Fans auf Ihrer Facebook Seite.

 

5. Verwenden Sie Ihre Beiträge um Ihren Kunden besser kennenzulernen
Sie können mit Hilfe von Facebook sehr viel über das Verhalten ihrer Kunden lernen. Die Kommunikation mit ihren Kunden auf die Reaktion in ihrem Beitrag, ist ein dazu hervorragend geeignet. Wollen sie verschiedene Themen in den Vordergrund bringen, ist das auch kein Problem. Erstellen sie für jedes Thema eine eigene Kampagne. Investieren sie für jede einzelne Kampagne ein nicht zu großes Budget von zum Beispiel Euro 50,-. Vergleichen sie nach ein paar Tagen, welche Ihren Kampagnen die besten Resultate bei ihren Kunden erreicht hat. Dadurch können sie sehen an welchen Themen Ihre Fans Interesse haben und dadurch mit welchen Themen sie die beste Reichweite erzielen können.

 

6. Investieren Sie in Niederländische Fans
Investieren in neue Fans lohnt sich immer. Jeden Tag können Sie ihre Fans potenziell mit dem passenden Thema erreichen. Die Fans auf ihrer Facebook Seite sind also nicht allein Repräsentanten ihre Urlaubsumgebung, vielmehr sind es wiederkehrende Fans auf ihrer Webseite oder Facebook Fanpage. Mit einem sehr gut vorbereiteten Beitrag können sie in der Tourismusbranche mit einem Beitrag mehr als 50% ihrer bestehenden Fans erreichen. Angenommen sie haben 10.000 Fans auf ihrer Facebook Seite, können sie täglich mit Hilfe ihrer Beiträge, mit mehr als über 5.000 Personen kommunizieren. Jeden Tag aufs Neue!

 

7. Schreiben Sie Beiträge auf Holländisch und mit passenden Themen zu diesem Marktsegment
Ihre niederländischen Fans sind keine niederländischen sprechende Deutsche oder Österreicher. Dadurch ergibt sich ein ganz anderes Interessensverhalten und Wissen als bei Ihren Fans aus Deutschland oder Österreich. Es hat zur Folge, dass ein relevanter Beitrag in niederländisch Sprache geschrieben, eine bessere Reichweite haben wird und mehr von ihren Kunden ansprechen wird. Deshalb ist es wichtig ihre niederländische Fan Gemeinde aufzubauen und zu betreuen ins Niederländisch. Um dies so effektiv als möglich zu steuern, ist die Zusammenarbeit mit einer spezialisierten Firma, welche den Niederländischen Markt kennt, eine gute Lösung.

 

Wir arbeiten aktuell fur verschiedene Tourismuskunden und Bundeslander im Bereich Facebook Marketing in den Niederlanden.

Sie wollen mehr erfahren? Sie erreichen uns auf Nummer 0031-625068015 oder auf s.vanbercum@dutchtravelmedia.com.

 

Auf folgende Seite finden Sie Tarife zum Thema Facebook Fanpage Management in Niederlandisch

 

 

 

Posted on 2 March 2016 in Geen categorie @de

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top